Veranstaltungen des DSIV

-

Schwerpunkt: Messe. Das Tages-Seminar mit Klaus-J. Fink richtet sich sowohl an Einsteiger in die Vertriebsabteilung als auch an erfahrene Verkäufer, die optimale Ziele auf einer Messe erreichen wollen. In diesem Training werden die zentralen Schlüsselfaktoren für noch mehr Verkaufserfolg vorgestellt bzw. vertieft. Neben einer Sensibilisierung für die professionelle Verkaufstätigkeit werden schnell umsetzbare Tipps für die Messe aber auch für die tägliche Verkaufspraxis dargestellt. 

-

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Sommerfest am Freitag den 17.8.2018 ein. Es erwartet Sie ein spannendes Programm: Firmenbesichtigung, Vorträge, Grillabend und kommunikatives Beisammensein umrahmt von musikalischen Darbietungen.

-

Wir besuchen unser Mitglied J. MÜLLER Weser am Standort Brake. Das Unternehmen verfügt über die größte zusammenhängende Siloanlage Europas. Die tägliche Löschleistung liegt bei 20.000 Tonnen, auch das ein europäischer Spitzenwert. Mit Lagerkapazitäten von 512.000 Tonnen und leistungsfähigen Selbstbedienungsanlagen stellt J. MÜLLER Weser sicher , dass Kunden ihre Agrartransporte just in time und ganz flexibel abrufen können - rund um die Uhr. Vorträge zum Thema Silo runden das Programm ab.

-

Der DSIV Kongress mit Ausstellung für Anlagenbauer, Planer und Betreiber von Schüttgutanlagen. Know-how steigert die Effizienz - sowohl in der persönlichen Arbeit als auch im betrieblichen Ergebnis. Nutzen Sie die Chance, mit führenden Praktikern und Produktmanagern in Dialog zu treten. Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Schüttgut-Technologie werden vorgetragen und diskutiert. Die Referenten stellen Ihnen interessante Problemlösungen sowie neu- und weiterentwickelte Anlagensysteme auf dem DSIV Innovation Summit vor.

-

Dieses mal im RheinEnergieSTADION in der Lukas Podolski Loge. Schon in Dortmund im Fußballmuseum war es ein Erfolg. Ebenso in Nürnberg zur POWTECH. Am Vorabend der ANUGA Food Tec treffen sich DSIV Mitglieder und Gäste um nach dem letzten Messe Aufbautag sich zu entspannen und gestärkt in die Messe-Tage zu gehen. Herzhaftes Essen, kühle Getränke und vor allem Gespräche und Kontaktmöglichkeiten geben diesem Messeauftakt den richtigen Kick für die Woche.

-

Im Verband wurde schon des Öfteren über Personal Branding, d.h. die Selbstvermarktung als Arbeitnehmer, und auch über Employer Branding, nämlich die Arbeitgebermarkenbildung diskutiert.  Die Idee der Arbeitgebermarke entstand in den späten 1990er Jahren als Reaktion auf die Verknappung talentierter und qualifizierter Fach- und Führungskräfte. An der Verknappung hat sich in unserer  Industrie  faktisch nichts geändert. Unser DSIV Vorstandsmitglied Michael Hengl, Geschäftsführer Martin Engineering, beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Personalmanagement, auch mit den damit verbundenen Unternehmenswettbewerben.

-

Das Ganztags-Seminar richtet sich sowohl an Vertriebsmitarbeiter als auch an Innendienstmitarbeiter, die mit der Aufgabenstellung „Nachfassen von Messekontakten“ bzw. „Nachfassen von Angeboten“ zukünftig verkäuferisch noch besser umgehen wollen. Das Nachfasstelefonat wird in allen Phasen behandelt mit dem Schwerpunkt „Einwandbehandlung“. Die Teilnehmer erhalten schnell umsetzbare praxisnahe Tipps für den Vertriebsalltag nach der Messe.